Highlights von der FITINN Crew.

Willkommen in der Welt von FITINN.

  • Highlights
  • Highlights
  • Highlights
  • Highlights
NEUER STANDORT

FITINN GOES WEST

Mit 29.5. ist FITINN um einen Standort reicher geworden: Erstmals eröffneten wir im wild West Österreichs unsere Pforten.

Umbau News

FITINN Kendlerstrasse

Da war unser ganzes Team gefragt: Für den Umbau des Standortes Kendlerstrasse (1160 Wien) wurde das Studio um einen ganzen Stockwerk und satte 1000m2 Studiofläche mehr erweitert. Von der Bau Abteilung angefangen, über die IT bis hin zu Vertrieb und Marketing – hier war Hands on Mentalität bei allen Abteilungen gefragt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wir sind stolz, für unsere Mitglieder den Standort maßgeblich verbessert zu haben. Mehr Infos zum Studio sowie Bilder, die für sich sprechen findet ihr auf www.fitinn.at/fitnessstudios/wien-16-kendlerstrasse/

Umbau News

FITINN Keplerplatz

Wo ein Studio, da ein Umbau (früher oder später). So auch passiert bei unserem Standort Keplerplatz (1100 Wien).

Neuer Standort

Ciao Bella Italia!

Aus „Die fetten Jahre sind vorbei.“ wird „Ti conviene stare in forma.“ was so viel wie „Du bleibst besser fit.“ bedeutet und das FITINN Motto unserer italienischen Kollegen ist. Unser erstes FITINN Italien durfte im letzten Quartal des Jahres 2020 eröffnen und erstrahlt in unserem typischen Komplettlook. Im Obergeschoss erwartet unsere Mitglieder eine brandneue Performance Zone, allgemeiner Cardiobereich, allgemeiner Kraftbereich und Damenbereich.

Mehr dazu
Unser Team

Studioleiter Dornbirn

Christian hat seine Berufung fürs Leben & zu uns gefunden. Als Studioleiter in Dornbirn ist er für sein Team und alle Themen Rund um sein Studio zuständig.

Unser Team

Head of HR: Petra

Petra hat sich zum Ziel gesetzt, FITINN in Österreich und im Ausland als starken Arbeitgeber zu etablieren.

Mehr dazu
News

Bereit für den nächsten Schritt

Wir sagen bald "Tschüss 2020" und "Hallo 2021". Selten war ein Jahr für so viele Unternehmen so schwierig wie dieses. Doch trotz aller Hürden, konnten wir viele Projekte umsetzen. Neue Standorte wurden eröffnet, neue Arbeitsplätze geschaffen. Wir blicken positiv nach vorne und freuen uns auf das neue Jahr. Wir haben viel gelernt und sind mehr zusammen gewachsen. Wir freuen uns, euch bald Infos zu Projekten aus dem neuen Jahr zu geben.

Mehr dazu